Welche DMX Software ist die Beste?

Sie möchten Lichtequipment steuern und fragen sich, welche DMX Software ist die Beste? Media-Center.net vergleicht für Sie verschiedene Lösungen und zeigen Ihnen auf für welchen Zweck die Vorteile der jeweiligen DMX Software liegt.

Warum bei laufender Musik keiner tanzt?

DJs spielen nicht nur einfach Musik ab, sondern erzeugen Stimmungen sowie Emotionen mit der Musik, die am Abend gespielt wird. Manchmal kommt es jedoch vor, dass trotz perfekter Musik keiner der Gäste tanzt. Wenn die Musikauswahl perfekt ist, kann die Ursache kaum an der Musik liegen. Eine mögliche Ursache kann die Beleuchtung sein, wenn bspw. die Partylocation mit kaltweißen Leuchtstoffröhren eher an eine Autowerkstatt erinnert.

Es wird Licht benötigt, welches sich optimal zur Musik bewegt, damit die Emotionen der Musik besser übertragen werden können. Mit Hilfe von uplighting kann der Raum in die optimale Atmosphöre versetzt werden. In Bezug auf Licht sowie der Lichtsteuerung sollten Sie sich deshalb folgende Fragen stellen:

Für was wird Licht überhaupt benötigt?

Diese Frage lässt sich pauschal nicht beantworten. Das liegt daran, dass jeder unterschiedliche Anforderungen sowie über unterschiedliches Budget verfügt. Jedoch lässt sich pauschal sagen, dass jeder DJ über einen Flächeneffekt in Form von einem RGB Effekt wie zum Beispiel über eine vierer LED Bar verwenden sollte. Movingheads könnten für manche zu teuer sein. Dann können für den Anfang auch Derbyeffekte ausreichend sein. Mit Derbyeffekten kann ein raumfüllender Effekt erzeugt werden. Mittels Sound-to-Light Steuerung können diese zur Musik bewegt werden. Wir können Ihnen bspw. die Cameo Superfly Serie als Derbyeffekt nahelegen. Als vierer LED Bar können wir Ihnen die KLS Serie von Eurolite empfehlen.

Welche Lichtarten sind verfügbar?

Es stehen unterschiedliche Arten von Licht zur Verfügung. Es würde hier den Rahmen sprengen, wenn alles detailliert erklärt werden müsste. Kurz und knapp lässt sich sagen, dass es statisches und dynamisches Licht gibt. Scanner sowie Movingheads stellen dynamische Lichter dar. LED PAR Scheinwerfer, LED Bars sowie LED Derbyeffekte stellen statisches Licht dar.

Wie viel Licht benötigt man in Abhängigkeit der Raumgröße?

Diese Frage lässt sich ebenfalls nicht pauschal beantworten. Es ist klar, dass man mehr Licht benötigt je größer ein Raum ist. Was tut man aber, wenn man nicht ausreichend Licht hat? Trägt der Kunde die Kosten, können für das uplightning einige LED PAR Kannen gemietet werden. Wenn es kein Budget gibt, kann das gezielte Positionieren der vorhandenen Scheinwerfer in jeder Ecke des Raumes für ein uplightning helfen.

Selbstverständlich muss auch ausreichend viel Licht auf der Tanzfläche vorhanden sein. Wenn Ihr Equipment hierfür nicht ausreicht, können Sie mit dem Gastgeber verhandeln, dass die Tanzfläche kleiner ausfällt. Das ist generell zu empfehlen, denn dadurch fühlen sich die Gäste nicht verloren und sind eher zum Tanzen motiviert.

Welche DMX Software ist die Beste?

Die wichtigste Frage, um die es hier in dem Beitrag geht. Um ein besseres Verständnis über die optimale Eignung einer Lichtsteuerung in Abhängigkeit des Lichtsetups zu erhalten, sind im Folgenden drei Beispiele von Lichtsetups erläutert.

Man spricht von einem kleinen DJ Lichtsetup, wenn man zwei vierer LED Bars jeweils rechts und links vom DJ einsetzt. Ein kleines Lichtsetup stellt ein gutes statisches Grundlicht dar. Mittels interessanten Lauflichtern können diese außerdem die Tanzfläche in entsprechend passender Farben einhüllen.

Als Umgebungslicht dient die vierer LED PAR Kanne, welche übrigens eine gemütliche Atmosphäre schafft. In der Regel sind diese auf einer Festfarbe über den ganzen Abend hinweg eingestellt. Das dient dazu, dass die Gäste im hinteren Teil des Raumes nicht in Krise geraten. Hierfür blinken diese im Takt zur Musik. Es ist zu empfehlen die Deckenbeleuchtung während der Veranstaltung auszuschalten. Dadurch wird die richtige Stimmung im Raum erzeugt.

Der Eurolite Color Chief reicht bei einem mittleren DJ Lichtsetup nicht mehr aus. Es wird bewegtes Licht eingesetzt, was mehrere DMX Kanäle notwendig macht. Die Light Rider Licht App bietet eine passende Lichtsteuerung. Die App kann auf diversen Tablets installiert werden. Über das Light Rider Interface, welches ein WLAN Netzwerk herstellt, erfolgt die Verbindung zum Tablet.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.